Who We Are

Über uns

FSS wurde mit dem Ziel gegründet, unsere umfangreichen Erfahrungen im Bereich funktionale Sicherheit in Schulungen und durch Mentoring-Pakete weiterzugeben. Nicht jedes Rad muss neu erfunden werden. Durch die Tätigkeit sowohl im Automobil-, Bahn-, Medizin- und Automatisierungsumfeld bieten wir von jeder Branche beste Lösungen und Ansätze sowohl im technischen, organisatorischen und prozessseitigen Umfeld für andere an.

Wir sind Diplom-Informatiker mit sehr langer Berufserfahrung und sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch. International vertraut mit unterschiedlichen Kulturen nehmen wir uns die Zeit für unsere Kunden mit derselben Empathie wie für unsere Familien und Freunde. Durch das Leben und Arbeiten auf verschiedenen Kontinenten, wie Nord- und Südamerika und Europa, schulen wir Ihre Teams international. Bei uns lernen Sie alles über funktionale Sicherheit von der Erstellung der notwendigen Dokumentation bis zur Verhandlung zwischen OEM und Tier1 über den Projektumfang (Development Interface Agreement – DIA).

Unser Ziel ist es, Sie mit den Anforderungen der ISO 26262 so vertraut zu machen, dass wir uns selbst überflüssig machen nach unseren Schulungen. Das bedeutet, dass wir Sie über kurze Schulungen und längerfristige Mentoring-Pakete dahingehend unterstützen, selbst interne Audits und Assessments zur funktionalen Sicherheit aufzubauen.

Sprechen Sie uns an, wir erstellen ein individuelles Programm für Sie oder senden Ihnen die nächsten regelmäßig stattfindenden Schulungen zur ISO 26262 in Hamburg zu.

Unsere Philosophie

Wir untermauern die Fachkompetenz Ihrer MitarbeiterInnen und stärken Ihre Reputation, indem funktionale Sicherheit bei Ihnen ein Standard in der Produktentwicklung und Produktion wird. Aufgrund unserer eigenen Entwicklungstätigkeit verstehen wir uns als Übersetzer zwischen den Normenanforderungen und Lösungen im Alltag. Unsere Schulungen basieren auf echten Projekten und jedes Beispiel kommt aus der Praxis. Wir bieten Best Practices auf vielen Ebenen und stehen Ihnen auch nach der Schulung als Ansprechpartner für kurze Fragen zur Verfügung. Ob per E-Mail oder Skype, wir geben unser Wissen gerne weiter.

Über uns

Wir sind international tätig

Wir blicken im Bereich der FuSi-Beratung und -Schulung auf jahrelange Erfahrung in internationalen Projekten zurück. Wir führen Schulungen auf Englisch oder Spanisch durch.

Sie entwickeln eine Komponente nach der ISO 26262 mit internationalen Zulieferern oder sind selbst Tier1?

In unseren Schulungen lernen Sie, was Sie für einen Sicherheitsnachweis für Ihren Kunden, einen deutschen OEM, oder als Zulieferer aus der Automobilbranche in den USA benötigen. Ebenso welche Assessments und Audits notwendig sind.

Wir legen mit Ihnen fest, wie das Minimum an Dokumentation für einen Sicherheitsnachweis zügig erstellt wird, welche Dokumente, Reviews und Tests notwendig sind und wie Tests in der Entwicklung durchgeführt werden sollten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am Nutzen orientiert vorgehen und Nachweise aus Ihrer alltäglichen Arbeit erzeugen.

Sie verantworten einen Produktionsstandort und wollen den Teil 7 der ISO 26262 umgesetzt bekommen? Wir zeigen Ihnen in unseren Schulungen, wie dies funktioniert.

 

Unsere Erfahrung basiert auf Projekten u. a. in den Bereichen …

Blind Spot Detection

Bremsen

Fahrwerk

Gateways

DCDC Converter

Batterie-Management

Body Control Modul (BCM)

Lenkung Vorder-/Hinterachse

Autonomes Fahren Level 3 & 4

oder in anderen Branchen in den Bereichen …

Gaswarngeräte nach DIN EN 50402

SW-Validierung nach IEC 62304

… und Ländern wie …

UK, Frankreich, Schweden, Rumänien, Ungarn, Indien, China, Südkorea, USA, Kanada, Argentinien, Kolumbien und Mexiko.

Britta Linnemann

Functional Safety Manager|CEO

Britta Linnemann (Diplom-Informatikerin) ist seit Jahren in der Branche als Functional Safety Manager tätig.

Bei FSS ist sie die Spezialistin für die Umsetzung von technischen wie auch organisatorischen Anforderungen.

FSS

Functional Safety Solutions Hamburg GmbH

Georg-Clasen-Weg 16b
22415 Hamburg
Deutschland

 

Schulungsräume

FreiRäume

Große Elbstraße 38
22767 Hamburg
Deutschland

 

Anstehende Termine:

  • Do
    15
    Aug
    2019

    Einführung in Funktionale Sicherheit am Beispiel der IEC 61508

    09:00 - 17:00

    790 € (zzgl. MwSt.) | Agenda | Zur Anmeldung

  • Do
    07
    Nov
    2019

    Einführung in Funktionale Sicherheit am Beispiel der ISO 26262

    09:00 - 17:00

    790 € (zzgl. MwSt.) | Agenda | Zur Anmeldung